Schuppen - Symptome, Diagnose und Therapie:
In den vergangenen Jahrzehnten haben Hauterkrankungen immer mehr zugenommen. Neurodermitis oder Schuppenflechte etwa sind zu Volkskrankheiten geworden. Meistens sind die Hautleiden genetisch veranlagt. Doch darüber, ob und wann sie ausbrechen, entscheiden viele Faktoren mit – vor allem auch die psychische Verfassung. . Dies belegt eine neue europäische Studie, in der Wissenschaftler in dreizehn Staaten insgesamt rund 3600 Menschen mit Hautkrankheiten befragt und untersucht haben. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass 29 Pr ... mehr mehr
Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) verbessert die Versorgung von Rheuma-Patienten: Das Angebot der neuen Rheuma-Tagesklinik richtet sich vor allem an Erkrankte mit komplexen Symptomen, die auf eine breite fachübergreifende Diagnostik und Therapie angewiesen sind. Anders als bei einer vollstationären Behandlung übernachten die Patienten nicht in der Klinik, sondern verlassen sie während der bis zu vier Tage langen Behandlung ... mehr mehr
(djd). Menschen, die häufig unter trockenen Hautstellen und Juckreiz leiden, möchten manchmal buchstäblich "aus ihrer Haut fahren". Das äußere Spannungsgefühl setzt die Betroffenen nicht selten auch innerlich unter Anspannung - was oft eine Verstärkung des Juckreizes zur Folge hat und das damit verbundene Unbehagen verstärken kann. Während in der kalten Jahreszeit die Hautbalance durch Wind, Kälte und Heizungsluft aus ... mehr mehr
Dieses Team gewann die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung für das CE-zertifizierte Medizinprodukt PlasmaDerm®, einem Gerät, das erstmals die Möglichkeit bietet, »kaltes« Plasma als Therapieverfahren in der Wundheilung einzusetzen. Die Fachjury begründete die Auszeichnung mit dem für Wundheilungstherapien bahnbrechenden Charakter von PlasmaDerm®.. Dr. Dirk Wandke, Geschäftsführer der CINOGY GmbH, sieht die Entwicklung der PlasmaDerm®-Therapie durch die Preisverleihung bestätigt: »Der Innovationspreis zeigt uns, dass ... mehr mehr
Die Freude war groß beim Team um das Plasmatechnologie-Unternehmen CINOGY GmbH, als es am 26. November beim Wettbewerb um den „Innovationspreis des Landkreises Göttingen“ in der Kategorie „Bewerber über 20 Mitarbeiter“ den ersten Platz erreichte. Das Konsortium aus Südniedersachsen besteht aus der CINOGY GmbH und Forschern und Entwicklern des Fraunhofer Anwendungszentrums für Plasma und Photonik des Fraunhofer-Instituts ... mehr mehr
Das Bundesforschungsministerium fördert die Etablierung eines Netzwerkes der Systemmedizin mit dem neuen Forschungskonzept e:Med. Die beteiligten Forscher stellen nun im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg erstmals ihre Projekte vor.. Der rasante technische Fortschritt und die immer genaueren Analysemethoden tragen dazu bei, dass in der Medizin zunehmend große Datenmengen anfallen. Dazu zählen die Daten aus der Analyse des Erbguts, der Proteine oder der Stoffwechselprodukte von Bioproben wie Blut, Urin oder G ... mehr mehr
Laut Schätzungen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. leben in Deutschland derzeit rund 1,5 Millionen Demenzkranke, davon leiden etwa 1 bis 1,2 Millionen Menschen an einer Alzheimer-Demenz, kurz Alzheimer. Zur Behandlung von Alzheimer stehen der Medizin heute lediglich symptomatische Therapien zur Verfügung, die den Krankheitsverlauf und die fortschreitende Pflegebedürftigkeit hinauszögern. Eine zur Heilung führende Therapie ... mehr mehr
(djd). Hautprobleme sind immer lästig: Wenn es schuppt, fettet oder juckt, fühlt man sich nicht nur unwohl, sondern auch unattraktiv, weil die Beschwerden oft auch nach außen deutlich sichtbar sind. In den meisten Fällen können geeignete Cremes und Lotionen wirksam helfen. Schwierig wird dies allerdings oft bei der Kopfhaut. Sie ist nicht nur für Pflegemaßnahmen schwer zugänglich, oft lässt auch das, was der Kopfhaut guttut, ... mehr mehr
Das Forscherteam konnte am Menschen nachweisen, dass die Anzahl der slanDC im Gewebe höher ist, je stärker die Entzündungen im Gehirn fortgeschritten sind. Wenn wir die einzelnen Akteure genau kennen, ist es möglich, wirksame MS Therapien anzubieten“, sagt Katja Thomas, Arbeitsgruppenleiterin am Neuroimmunologischen Labor der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Dresden. “Unsere Immunologen haben ... mehr mehr
„Die Studie belegt mit ihrer umfangreichen und globalen Datenbasis eindrücklich den Zusammenhang zwischen Sonneneinstrahlung und den Krankheitsschüben bei Multipler Sklerose: Je höher die natürliche UV-Strahlung, desto geringer die Wahrscheinlichkeit der Schübe“, kommentiert Professor Heinz Wiendl von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Direktor der Klinik für Allgemeine Neurologie in Münster und Vize-Vorstand ... mehr mehr
„Der Fall zeigt, dass eine Blutbildkontrolle alle sechs bis acht Wochen bei Dimethylfumarat, so wie bei anderen MS-Medikamenten auch, unverzichtbar ist“, so Professor Gold. Diese Empfehlung gilt seit Einführung des Arzneimittels. „Der Nutzen des neuen Wirkstoffs für die Patienten ist unbestritten. Die Infektion mit ihren tödlichen Folgen zeigt jedoch, dass stärkeres Augenmerk auf eine Virusinfektion als mögliche schwerwiegende ... mehr mehr
(mpt-14/48717a). Bei schwächelnden Abwehrkräften haben es Krankheitserreger oft leicht. Dies gilt auch für Pilze, die sich an den verschiedensten Stellen des Körpers ansiedeln können. Ein intaktes Immunsystem wehrt sie ab, doch wenn die Abwehr angegriffen ist, haben die Pilze ein leichtes Spiel. Sie vermehren sich und es kann zur Mykose kommen, einer Infektion. Symptome für ScheidenpilzDie Kopfhaut, Hautoberfläche, Nägel ... mehr mehr
(djd). Es spannt, es juckt, es schuppt - trockene, sensible Haut ist ein weit verbreitetes Problem, schätzungsweise jeder dritte Bundesbürger leidet darunter. Im Winter verschlimmern sich die Beschwerden oft noch, wie besonders Menschen mit Neurodermitis oder Schuppenflechte wissen. Denn bei Temperaturen unter neun Grad produzieren die Talgdrüsen weniger Fett, die Durchblutung sinkt. Drinnen entzieht Heizungsluft zusätzlich ... mehr mehr
(djd). Einen attraktiven Körper zu haben, mit dem sie sich wohlfühlen, das liegt den meisten Frauen sehr am Herzen. Stellen sich mit den Jahren Fältchen, überzählige Pfunde, Besenreiser oder gar Krampfadern ein, suchen sich selbstbewusste Frauen Hilfe. Der Gang zur Kosmetikerin oder ins Fitnessstudio wird genauso selbstverständlich wie der zum Friseur. Wenn die Venen sich unschön unter der Haut abzeichnen, entscheidet man ... mehr mehr
Um dem entgegenzuwirken, wurde unter Leitung der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) eine neue S3-Leitlinie erarbeitet, die sie am 18. September auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf anlässlich ihres 42. Jahreskongresses erläutert.. „Zwischen dem Auftauchen erster Symptome einer SpA und der Diagnose liegen im Durchschnitt mehrere Jahre“, sagt Dr. med. Uta Kiltz vom Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne, Autorin der neuen DGRh-Leitlinie. Erste Symptome der Erkrankung sind tiefsitzende, häufig nächtlich auftrete ... mehr mehr
Dimethylfumarat (Handelsname Tecfidera) ist seit Januar 2014 für Erwachsene mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose zugelassen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat mit einer frühen Nutzenbewertung gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) überprüft, ob dieser neue Wirkstoff gegenüber der vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) festgelegten zweckmäßigen Vergleichstherapie ... mehr mehr
Die chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen Schuppenflechte* (Psoriasis) und Ekzem** gleichen sich bei manchen Patienten in ihrem äußeren Erscheinungsbild. Deshalb waren Hautärzte bisher darauf angewiesen, aufgrund ihrer Erfahrung und der Untersuchung von Gewebeproben eine Entscheidung zu treffen, welche Behandlung gewählt werden solle. Nun hat ein Forscherteam des Helmholtz Zentrums München und der TU München die molekularen ... mehr mehr
Helle Haut oder Haut mit geringer Behaarung ist besonders sonnenempfindlich. Bei Hund und Katze betrifft das vor allem die Ohren, die Nase, insbesondere den Nasenrücken, den Bereich um die Augen und den Rücken. „Manche Tiere liegen besonders gerne auf dem Rücken in der Sonne. Die meist unbehaarte Bauchgegend ist dann exponiert und dem Sonnenlicht ausgesetzt. In diesem Fall ist auch diese Hautstelle als sonnenbrandgefährdet ... mehr mehr
Akute und chronische Entzündungen sind die Auslöser einer Vielzahl von Erkrankungen. Akute Entzündungen treten z.B. im Rahmen einer Erkältung auf, während chronische Entzündungen für die Entstehung von Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Autoimmunerkrankungen und Demenz verantwortlich sind. In der Tat sind Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems wie Herzinfarkt oder Schlaganfall für 42% aller Todesfälle in der Bundesrepublik ... mehr mehr
Konsensuserklärung unterstützt die Verabschiedung der Psoriasis-Resolution durch die Weltgesundheits-organisation (WHO) auf der bevorstehenden 67. Weltgesundheitsversammlung mehr mehr


      1 2 3 4 5 6 7       Nächste Seite »