Rücken - Symptome, Diagnose und Therapie:
2. German Pharm-Tox Summit ging erfolgreich in Heidelberg zu Ende mehr mehr
Rücken verspannt? Praktisch gelegen zwischen Kurfürstendamm und dem Savignyplatz befindet sich die Massage-Praxis Reinhard Nölle. Angebot: Klassische Massage,Fußreflexzonenmassage, Lymph drainage,Fango-Packungen gratis > www.rueckenmassagen-berlin.de mehr mehr
(djd). Endlich gesünder leben, sich endlich mehr bewegen: Gute Vorsätze sind schnell gefasst, doch was hilft beim Durchhalten? Dies wollte die Präventionskampagne "Denk an mich. Dein Rücken" in einer repräsentativen Umfrage wissen. Das Ergebnis zeigt, dass die Unterstützung durch Partner, Familie und Freundeskreis zu den wichtigsten Faktoren gehört.Gesundheits-Apps oder Social-Media-Angebote fallen dagegen deutlich ab:
... mehr mehr
Berlin/Düsseldorf, 13. Januar 2015 –- „Der offene chirurgische Klappenersatz stellt nach wie vor den Goldstandard in der Behandlung der Aortenstenose (AS) dar. Häufig leiden die Patienten jedoch an Komorbiditäten oder sind in einem schlechten Allgemeinzustand, sodass sie den Belastungen eines chirurgischen Eingriffs nicht gewachsen sind“, sagt Prof. Dr. Christian W. Hamm (Gießen), Präsident der Deutschen Gesellschaft ... mehr mehr
Flüssigkeitsbeatmung ist bereits aus dem Science-Fiction-Film „Abyss“ aus dem Jahr 1989 bekannt. Darin konnten Taucher mittels Flüssigkeitsbeatmung in Meerestiefen vordringen, die noch kein Mensch zuvor erreicht hatte. Denn mit Flüssigkeit in den Lun-gen wurde sie mit zunehmendem Wasserdruck in der Tiefe nicht zusammengedrückt. Dieses Prinzip macht sich heute auch die Akutmedizin zu eigen: „Patienten mit Erkran-kungen ... mehr mehr
Gehen, Laufen, Walken, Joggen, aber auch Schlucken und Atmen ist für die meisten Menschen selbstverständlich. „Das vollzieht unser Körper ganz automatisch“, dürfte vermutlich die Mehrheit denken. Dabei gibt es eine große Zahl an Krankheiten, bei denen diese Prozesse gestört sind und nicht mehr automatisch ablaufen. Den Ursachen einer dieser Krankheiten, der sogenannten „Startle disease“, ist die Würzburger Neurobiologin ... mehr mehr
Non-Hodgkin-Lymphome, umgangssprachlich auch als Lymphdrüsenkrebs bekannt, stellen in Deutschland mit jährlich mehr als 10.000 Neuerkrankungen eine der häufigsten Krebserkrankungen dar, Tendenz steigend. Non-Hodgkin-Lymphome sind in frühen Stadien meist dauerhaft heilbar. Jedoch entwickeln sich in einigen Fällen aggressivere Formen, die nicht auf konventionelle Therapien ansprechen. Daher haben Forscher der Arbeitsgruppe von ... mehr mehr
Spiegelbild eines Moleküls hat andere Wirkung. Katalysatoren reduzieren die häufig hohe notwendige Aktivierungsenergie für chemische Reaktionen und erlauben so deren Durchführung unter wesentlich milderen Bedingungen. Zudem können spezielle Katalysatoren auch die Produktverteilung einer chemischen Reaktion beeinflussen. Dies ist insbesondere bei chiralen Molekülen wichtig: solchen Verbindungen, die weitgehend identisch sind, sich aber wie Bild und Spiegelbild verhalten. „Chirale Verbindungen spielen in der pharmazeutische ... mehr mehr
(djd). Mit dem Frühling beginnt die Zeit der Erneuerung. Nicht nur die Natur erwacht zu neuem Leben, auch die Menschen sehnen sich nach Veränderung. Dazu wird zunächst das Heim auf Vordermann gebracht - aber auch der Körper verlangt nach den kalorienreichen Wintermonaten quasi nach einer Reinigung. Um dem Winterspeck zu Leibe zu rücken und alten Ballast hinter sich zu lassen, entscheiden sich immer mehr Menschen für das Fasten. ... mehr mehr
Die Kombinationstherapie wirkt gleich mehrfach gegen eine Ansiedlung von Tochtergeschwülsten: Sie verhindert, dass Blutgefäße die neu entstehenden Metastasen versorgen. Gleichzeitig reduziert sie die Anzahl bestimmter Immunzellen, die die Ansiedlung von Krebszellen fördern.. Bei vielen Krebserkrankungen gilt der Patient nach chirurgischer Entfernung des Tumors als krebsfrei. Doch bei einem großen Prozentsatz der Kranken hat der Tumor zu diesem Zeitpunkt bereits Zellen ausgestreut. Daher verordnen Ärzte im Anschluss an die O ... mehr mehr
T-Zellen sind wichtige Zellen des Immunsystems, die Erreger bekämpfen und die Immunantworten des Körpers steuern. Jede T-Zelle trägt ihren eigenen speziellen T-Zell Rezeptor (TZR) auf der Zelloberfläche, der jeweils nur ganz bestimmte Substanzen erkennt. Manche T-Zellen würden aufgrund ihrer genetischen Ausstattung durch ihren TZR körpereigene Zellen erkennen und bekämpfen. Zum Schutz des Körpers werden die meisten dieser ... mehr mehr
(djd). Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz oder Tinnitus können quälend sein. Auf der Suche nach den Ursachen erleben Betroffene häufig eine Odyssee durch Arztpraxen. Oft wird dabei vergessen, dass auch eine Funktionsstörung im Kausystem hinter den Beschwerden stecken könnte. Tatsächlich leiden Schätzungen zufolge über 20 Prozent der Bundesbürger unter behandlungsbedürftigen Symptomen, die durch die sogenannte Cranio ... mehr mehr
„Der problematische Umgang mit Suchtmitteln ist ein enormes gesellschaftliches, gesundheitliches und volkswirtschaftliches Problem. Neben Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit spielen zunehmend auch Glücksspielsucht und Verhaltensstörungen wie pathologische PC-Nutzung oder pathologisches Kaufen eine immer größere Rolle in der Suchthilfe. Dies erfordert geschlechts- und altersspezifisch ausdifferenzierte ... mehr mehr
„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, für Menschen mit psychischen Erkrankungen vor Ort ein neues Therapieangebot zu schaffen. Die Zentren haben durch ihre stadtteilbezogene Konzeption Modellcharakter und sind eine gute Ergänzung zu den bereits bestehenden, vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten in Hamburg“, sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks, anlässlich der Eröffnung der neuen Einrichtung. Auch Dr. ... mehr mehr
Prof. Dr. Thorsten Buzug, Vizepräsident der Universität zu Lübeck, und Dr. Muriel Helbig, Präsidentin der Fachhochschule Lübeck, sind am 16. Dezember 2014 auf der ordentlichen Mitgliederversammlung zum neuen Vorstand des BioMedTec Wissenschaftcampus gewählt worden. Sie treten damit die Nachfolge von Prof. Dr. Peter Dominiak und Prof. Dr. Stefan Bartels an.. Ziel des 2012 gegründeten BioMedTec Wissenschaftscampus ist es, ein Motor für die Zukunft des Standorts Lübeck insbesondere für Innovationen auf dem Gebiet der Biowi ... mehr mehr
Wieder ist es an der Zeit: Die Akademietage 2015 der Pallottiner Vallendar rücken in greifbare Nähe. Eröffnet werden die 39. Akademietage am 10. Januar 2015 mit dem Thema „Die Kirche und das ‚liebe‘ Geld. Fakten – Fragen – Neuorientierungen“. Der Bau der Bischofsresidenz auf dem Limburger Domberg mit seiner immensen Kostenexplosion, die Insolvenz des Weltbild-Verlages im Frühjahr 2014, die staatlich verordnete Änderung ... mehr mehr
Anfang Dezember bescheinigte die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) dem Wirkstoff Blinatumomab die Zulassung als Medikament zur Behandlung von akuter lymphatischer Leukämie (ALL). „Damit ist dies das erste regulär verfügbare Medikament, dass gezielt und aktiv T-Zellen des Immunsystems zur Krebsbehandlung nutzt“, freut sich Prof. Ralf Bargou vom Universitätsklinikum Würzburg (UKW). Der Direktor des am UKW ... mehr mehr
In dieser Woche finden in der Universitäts ProtonenTherapie Dresden am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden die ersten Bestrahlungen von Tumorpatienten statt. Vom Aushub der Baugrube bis zum ersten Patienten vergingen damit nur dreieinhalb Jahre – vergleichbare Projekte dauerten bisher doppelt so lang. Das neue Gebäude ging planmäßig im Frühsommer in Betrieb, wobei der Kostenrahmen sogar leicht unterschritten ... mehr mehr
(djd). Quälende Schmerzen im Rücken, Nacken oder in den Gelenken können im Alltag sehr belastend sein. Aktuellen Statistiken zufolge ist in Deutschland jeder Fünfte von chronischen Schmerzen betroffen - das sind etwa 15 Millionen Bundesbürger. Viele Betroffene versuchen, ihre Beschwerden in Eigenregie in den Griff zu bekommen. Bei muskulären Verspannungen hat sich beispielsweise Wärme bewährt, um die Verhärtungen zu lösen. ... mehr mehr
(djd). Quälende Schmerzen im Rücken, Nacken oder in den Gelenken können im Alltag sehr belastend sein. Aktuellen Statistiken zufolge ist in Deutschland jeder Fünfte von chronischen Schmerzen betroffen - das sind etwa 15 Millionen Bundesbürger. Viele Betroffene versuchen, ihre Beschwerden in Eigenregie in den Griff zu bekommen. Bei muskulären Verspannungen hat sich beispielsweise Wärme bewährt, um die Verhärtungen zu lösen. ... mehr mehr


      1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109       Nächste Seite »